NEUE BROSCHÜRE ZUM SPANESI TOUCH IM EINSATZ (ALS PDF)

Kriterien zur Notwendigkeit einer Karosserievermessung

Kriterien_einer_Karosserievermessung.pdf

Spanesi TOUCH Messsystem - 3D Karosserievermessung

TOUCH - das universelle elektronische Messsystem - ermöglicht eine schnelle Diagnose an beschädigten Fahrzeugen, die Zertifizierung einer ordnungsgemäßen Reparatur und die Messung aller mechanischen Teile.

Die TOUCH Software ist benutzerfreundlich gestaltet um eine schnelle und professionelle Karosserievermessung für Sachverständige oder Werkstätten möglich zu machen. Das Messsystem kann mit einer Hebebühne oder mit allen auf dem Markt vorhandenen Richtbänke eingesetzt werden.

Der fahrbare Touch-Wagen wird unter der Hebebühne, also unter dem angehobenen Fahrzeug fixiert. Der Messvorgang beginnt mit der Aufnahme von drei bis vier Referenzpunkten. Mittels eines Messfühlers, montiert auf dem Gelenkarm, können alle auf dem Messblatt aufgeführten Punkte geprüft werden. Sowohl Punkte der Mechanik als auch der Karosserie und Stoßdämpfer sind möglich. Liegt der Messwert innerhalb der Toleranz, wird dieser Punkt auf dem Bildschirm grün angezeigt, ansonsten in einer roten Hinweismeldung. Alle Koordinaten des geprüften Punktes im Verhältnis zu den theoretischen Werten werden übersichtlich dargestellt. Für die Richtung ausserhalb der Toleranz wird in einer Übersichtsgrafik angezeigt, in welche Richtung gezogen werden muss.

Der Einsatz von TOUCH auf einer Richtbank wird durch fünf Drehgelenke des Messarmes erleichtert. Dies ermöglicht das Erreichen aller Vermessungspunkte mit Hilfe von zwei Verlängerungen aus derselben Position. Eine gerade Verlängerung wird eingesetzt um die Punkte auf der Rückseite des Fahrzeug aufzunehmen und eine gebogene Verlängerung kommt zum Einsatz für die Vermessung der Stoßdämpfer. Nach der Prüfung aller notwendigen Fahrzeugpunkte kann ein Ausdruck der Daten erfolgen (Druck/PDF-Datei).

All diese Eigenschaften zeigen, weshalb TOUCH das schnellste und einfachste Gerät für eine perfekte Fahrzeugdiagnose ist, um einerseits den Schadensumfang zu dokumentieren und andererseits eine Bestätigung für eine korrekt durchgeführte Reparatur darstellt.

 

 

 

  • 3D Karosserievermessung am Fahrzeug
  • schnelle Schadendiagnose ohne Zuhilfenahme von Adaptern
  • kompakte Bauweise (Maße: 70x70x120 cm ohne Messarm) ermöglicht Transport im PKW
  • schnelle Positionierung der Ausrüstung
  • universell mit jeder Hebebühne verwendbar
  • flexibler Messarm mit fünf Gelenken und zwei Verlängerungen zum Erreichen aller Messpunkte
  • Verschiebung des Geräts während der Messung möglich über Hinterlegung von Referenzpunkten
  • Integrierter Akku im Messarm; d.h. bis zu 8h ohne Netzanschluss einsetzbar
  • leichte Bedienung aufgrund benutzerfreundlicher Software
  • optische und visuelle Unterstützung beim Erreichen des Messpunktes (Punktbild + Ton)
  • alle Hauptpunkte der Karosserie und der Aufhängung in einer Datenbank verfügbar
  • Messung der Federbeinpunkte im eingebauten Zustand möglich
  • Erstellung einer eigenen Datenbank möglich (externe Punkte)
  • Erstellte eigene Punkte zum jeweiligen Modell erscheinen bei allen zukünftigen Aufträgen
  • leicht verständliche Diagnoseausdrucke in Grafik- und Tabellenform
  • Zusätzlich erlaubt das TOUCH-System alle - egal, ob im ein- oder ausgebauten Zustand - mechanischen Teile zu vermessen und zu prüfen
  • Follow-Me Magnet Kit: Zugverfolgung Live am Bildschirm während der Reparatur
  • Optional erhältlich: Software Wheels zur Diagnose Achsvermessung am Fahrzeug
  • Optional erhältlich: Software BIKE zur Vermessung Motorräder

Nur mit Spanesi möglich! zur Bildergalerie

Anwendungsvideo SPANESI Touch Vermessung Federbein mit Verschiebung Messgerät

Displayanzeige während der Vermessung (Beispiel Mercedes CLA W117)

Bildergalerie Touch Gerät und Anwender

Messpunkte der Software am Beispiel Golf VII